StartseiteLexikonHeadless

Headless

Headless ist ein Konzept, bei dem die Präsentationsschicht (Frontend) von der Daten- und Geschäftslogik (Backend) getrennt wird. Ein Headless-Ansatz ermöglicht es Unternehmen, Inhalte über verschiedene Kanäle hinweg zu liefern und die Benutzererfahrung zu optimieren, indem sie verschiedene Frontend-Technologien und -Geräte nutzen. Durch die Trennung von Frontend und Backend können Unternehmen schneller innovieren und die Agilität verbessern.

Häufig gestellte Fragen

Was macht Headless?

Headless ermöglicht es Entwicklern, die Präsentationsschicht unabhängig von der Datenschicht zu entwickeln und zu verwalten. Dies kann eine Reihe von Vorteilen bieten, darunter:

  • Flexibilität: Headless ermöglicht es Entwicklern, die Präsentationsschicht für verschiedene Geräte und Plattformen zu verwenden.
  • Skalierbarkeit: Headless ermöglicht es Entwicklern, die Präsentationsschicht zu skalieren, ohne die Datenschicht zu beeinflussen.
  • Effizienz: Headless kann die Entwicklung und Verwaltung von Web- und App-Anwendungen effizienter machen.

Wie funktioniert Headless?

Headless funktioniert, indem die Datenschicht in einer API (Application Programming Interface) bereitgestellt wird. Die Präsentationsschicht kann dann diese API verwenden, um die Daten zu rendern.

Welche Vorteile hat Headless?

Headless bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Flexibilität: Headless ermöglicht es Entwicklern, die Präsentationsschicht unabhängig von der Datenschicht zu entwickeln und zu verwalten.
  • Skalierbarkeit: Headless ermöglicht es Entwicklern, die Präsentationsschicht zu skalieren, ohne die Datenschicht zu beeinflussen.
  • Effizienz: Headless kann die Entwicklung und Verwaltung von Web- und App-Anwendungen effizienter machen.

Passende Artikel aus unserem Magazin

Du brauchst mehr Infos zu diesem Thema?

Wir beraten dich gerne zur Umsetzbarkeit und den individuellen Anforderungen bei deinem Unternehmen.