StartseiteLexikonMACH-Architektur

MACH-Architektur

Was macht MACH?

MACH basiert auf der Idee, dass Software aus kleinen, unabhängigen Komponenten besteht, die über APIs miteinander kommunizieren. Diese Architektur bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Flexibilität: MACH-basierte Anwendungen sind einfacher zu ändern und zu erweitern.
  • Effizienz: MACH-basierte Anwendungen können schneller und effizienter bereitgestellt werden.
  • Skalierbarkeit: MACH-basierte Anwendungen können skaliert werden, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden.

Welche Herausforderungen birgt MACH?

MACH birgt auch einige Herausforderungen, darunter:

  • Komplexität: MACH-basierte Anwendungen können komplexer sein als traditionelle Anwendungen.
  • Kosten: Die Entwicklung und Bereitstellung von MACH-basierten Anwendungen kann kostspieliger sein als traditionelle Anwendungen.
  • Fähigkeiten: Entwickler und IT-Teams müssen über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um MACH-basierte Anwendungen zu entwickeln und bereitzustellen.

Passende Artikel aus unserem Magazin

Du brauchst mehr Infos zu diesem Thema?

Wir beraten dich gerne zur Umsetzbarkeit und den individuellen Anforderungen bei deinem Unternehmen.